Gratinierte Gnocchi mit Käsesahne

Aus kochen & genießen 2/2013
3.47619
(21) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   frische Gnocchi (Kühlregal)  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 100 g   Appenzellerkäse (Stück) 
  • 150–200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Gnocchi darin rundherum ca. 5 Minuten braten.
2.
Inzwischen die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Käse fein reiben und mit der Sahne verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
3.
Gnocchi in eine gefettete Auflaufform füllen und mit der Käsesahne mischen.
4.
2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun braten. Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Zwiebeln auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved