Gratinierte Sahne-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Sahne-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 2 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  • 1/2 Bund  krause Petersilie 
  • 150 Schinkenwürfel 
  • 4 EL  geriebener Parmesankäse 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Erbsen auftauen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl zugeben und anschwitzen. Mit 1/2 Liter Wasser und Sahne ablöschen. Brühe darin auflösen. Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Erbsen, Schinkenwürfel, Käse und gehackte Kräuter in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln kalt abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in eine ofenfeste Form geben und mit der Soße begießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Mit Kräutern garniert servieren
2.
n
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved