Gratinierte Schweinefilets mit Romanesco, Möhren und Sauce-Hollandaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Schweinefilets mit Romanesco, Möhren und Sauce-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilets 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 800 g)  Kopf Romanesco 
  • 500 Möhren 
  • 1 (30 g)  Beutel Sauce Hollandaise für 125 g Butter 
  • 125 Butter 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Filets waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze fertig garen. Inzwischen Romanesco putzen, waschen, in kleine Röschen teilen.
2.
Möhren schälen, waschen, in feine Stücke schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend in einer Auflaufform verteilen. Filets aufschneiden und auf das Gemüse legen. Für die Soße 125 ml Wasser erwärmen.
3.
Soßenpulver einrühren, aufkochen. Butter in Stücke schneiden und bei geringer Wärmezufuhr darunterschlagen. Soße über Gemüse und Schweinefilets träufeln. Mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten gratinieren.
4.
Mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved