Gratinierte Sellerie-Schnitzel

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große Sellerieknolle (1-1,2 kg)  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Greyerzer oder Gouda  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 8-10 EL   Schlagsahne  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 3-4 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 4 (ca. 500 g)  große Tomaten  
  • 200 g   Blattsalat (z. B. Lollo rosso und Pflücksalat) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sellerie putzen, waschen und halbieren. Hälften in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und schälen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Käse reiben
2.
Fett portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sellerie darin portionsweise von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Fettpfanne legen. Petersilie und Käse darüber streuen
3.
200 ml Wasser aufkochen, Brühe und Sahne einrühren. Über den Sellerie gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
4.
Essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebel schälen, hacken und unterrühren. Gurke waschen, würfeln. Tomaten waschen und, bis auf eine, in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, kleiner zupfen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen. Übrige Tomate vierteln, entkernen und würfeln. Sellerie anrichten und mit Tomate bestreuen. Salat dazureichen. Mit Petersilie garnieren. Dazu: Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved