close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Greek-Salad-Omelett

Aus LECKER 5/2014
3.916665
(24) 3.9 Sterne von 5

Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Feta – die Zutaten vom klassischen griechischen Salat machen sich auch in Omelett hervorragend. Unbedingt ausprobieren!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Zwiebel  
  • 2   grüne Spitzpaprika  
  • 4   Tomaten  
  • 8 Stiele   glatte Petersilie  
  • 7   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 75 g   Kalamata-Oliven (ohne Stein) 
  • 150 g   Feta  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Tomaten waschen, grob schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Eier aufschlagen. Mit 1⁄4 TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen.
2.
Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel (Boden 19 cm Ø) erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika 2–3 Minuten mitbraten. Tomaten und Oliven zugeben und kurz mitdünsten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hälfte Petersilie bestreuen.
3.
Eier darübergießen. Bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten stocken lassen. Feta darüberbröckeln und zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 10–12 Minuten stocken lassen. Mit Rest Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved