Green-Monster-Nudelsalat mit Erbsen

Aus LECKER 11/2022
Green-Monster-Nudelsalat mit Erbsen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Du fühlst dich beobachtet? Liegt vielleicht daran, dass du bereits zum dritten Mal von der grünen Avocadocreme-Pasta mit Oliven-Mozzarella-Augen nachnimmst.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Spaghetti

Salz

Pfeffer

100 g TK-Erbsen

1 Knoblauchzehe

1 Peperoni

1 Bund glatte Petersilie

1 reife Avocado

Saft von ½ Zitrone

2 EL Salatmayonnaise

3 Lauchzwiebeln

½ Salatgurke

5 schwarze Oliven ohne Stein

125 g Mini-Mozzarella

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungs­anweisung bissfest garen. Etwa 3 Minuten vor Garzeitende gefrorene Erbsen zugeben.

2

Für die Soße Knoblauch schälen. Peperoni waschen, längs halbieren, entkernen und kleiner schneiden. Die Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Avocado halbieren und ent­kernen. Das Fruchtfleisch mit Knoblauch, Peperoni, Petersilie und Zitronensaft in einem hohen Rührbecher pürieren. Die Mayonnaise und etwa 3 EL ­Nudelkochwasser unterrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Nudeln und Erbsen abgießen und wieder in den Topf geben. Avocadosoße, Lauchzwiebeln und Gurke unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Oliven in Ringe schneiden und mit dem Mozzarella als Augen auf den noch leicht warmen ­Nudelsalat setzen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 680 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 97 g Kohlenhydrate