close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Grilled Chicken mit Rosmarin-Kartoffeln

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 110 g)  
  • 8 (à 100 g)  Hähnchenflügel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 Stiel(e)   Oregano  
  • 2-3 EL   Senf  
  • 5-6 EL   Olivenöl  
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  •     Kirschtomaten zum Garnieren 
  •     Alufolie  
  •     Alu-Grillschalen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchenteile waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen und reiben. Oregano waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen abzupfen und grob hacken. Zwiebeln, Oregano, Senf und 1 Esslöffel Öl verrühren. Fleisch damit bestreichen und ca. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Knoblauch schälen, evtl. halbieren. Rosmarin waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, Nadeln abzupfen und hacken. Kartoffeln auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 1 Stunde backen. Nach der Hälfte der Garzeit Kartoffeln wenden. Hähnchenteile in Alu-Grillschalen legen und auf dem heißen Grill 20-30 Minuten grillen. Kartoffeln und Hähnchenteile auf einer Platte anrichten. Mit Kirschtomaten und Rest Kräutern garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved