Grillen wie in den USA

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Maiskolben (à 150 g)  
  •     Salz  
  • 650 g   Sparerips (Schweinerippchen in 10-15 cm Länge) 
  •     4 T-Bone-Steaks (à ca. 350 g) 
  • 100 g   Marshmallows  
  • 40 g   weiche Butter oder Margarine  
  •     grob gemahlener, bunter Pfeffer  
  •     Holzspieße  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Stück(e)   Ingwer  
  • 100 g   Tomatenketchup  
  • 1 EL   Essig  
  •     einige Spritze Worcestersoße  
  • 50 g   Honig  
  • 2 TL   scharfer Senf  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Maiskolben putzen, ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Für die Soße Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Ketchup, Essig, Worcestersoße, Honig und Senf glatt rühren.
2.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer unterrühren. Mit Salz abschmecken. Fleisch waschen, trocken tupfen. Marsh-mallows auf Holzspieße stecken. Abgetropften Mais ca. 10 Minuten, Rippchen 3-5 Minuten (dabei immer wieder mit der Soße einstreichen) von jeder Seite, Steaks 5-8 Minuten Minuten grillen.
3.
Marsh-malows leicht bräunen. Zwischendurch Mais mehrmals mit Fett bestreichen und salzen. Steaks mit Salz und buntem Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved