Grüne Spargelsuppe mit Kartoffeln und Kalbsbrätklößchen

Grüne Spargelsuppe mit Kartoffeln und Kalbsbrätklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  • 1 Würfel  Klare Suppe mit feinen Kräutern 
  • 200 Kartoffeln 
  • 2   ungebrühte Kalbsbratwürstchen (ca. à 100 g) 
  • 1   Eigelb 
  • 50 Schlagsahne 
  • 3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Töpfchen  Estragon 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, das untere Drittel schälen, das holzige Stielende abbrechen oder schneiden. Putzabfälle mit 1/2 Liter heißem Wasser und einem Brühwürfel in eine Mikrowellenform geben. Zugedeckt bei 600 Watt fünf Minuten garen. Zwei Minuten in der Form stehen lassen. Inzwischen Spargel in drei bis vier Zentimeter lange Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Spargelabfälle auf ein Sieb gießen, Brühe auffangen und in die Mikrowellenform zurückgeben. Kartoffeln und die Spargelstücke (ohne Köpfe) in die Brühe geben. Zugedeckt bei 600 Watt acht Minuten garen. Zwei Minuten vor Ende der Garzeit die Spargelköpfe zufügen und mitgaren. Aus den Würstchen kleine Klöße in die heiße Spargelbrühe drücken und zugedeckt bei 600 Watt drei Minuten garen. Zwei Minuten zugedeckt in der Form stehen lassen. Gemüse und Klöße mit einer Schaumkelle aus der Brühe nehmen. Eigelb und Sahne verrühren und in die Brühe geben. Soßenbinder einrühren. Suppe zugedeckt bei 600 Watt zwei Minuten erhitzen. Zwischendurch einmal umrühren. Spargel und Klößchen in die heiße Suppe geben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt bei 600 Watt noch ein bis zwei Minuten erwärmen. Estragon waschen (etwas für die Garnitur beiseite legen). Restliche Blätter von den Stielen zupfen. Vor dem Servieren in die Suppe geben. Mit dem übrigen Estragon garnieren
2.
Garzeit in der Mikrowelle 18-20 Minuten

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2290 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved