close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gugelhupfstollen mit Puderzuckerschnee

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
3.076925
(13) 3.1 Sterne von 5

Viel einfacher, als einen Stollen zu formen: Ihn in einer Gugelhupfform backen. So kennt Brigitte das von ihrer Mama

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  • 125 ml   Milch  
  • 1 TL   Zucker  
  • + 50 g   Zucker  
  • 1 Würfel (à 42 g)  Hefe  
  • 500 g + etwas  Mehl  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 300 g + etwas  weiche Butter  
  • je 100 g   Zitronat und Orangeat  
  • 100 g   Sultaninen  
  • 100 g   Mandelstifte  
  • 2 EL   brauner Rum  
  • ca. 100 g   Puderzucker  
  •     evtl. Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Milch mit 1 TL Zucker lauwarm erwärmen. Vom Herd ziehen, die Hefe hineinbröckeln und glatt rühren. 500 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefemilch zugießen und mit den Knethaken des Rührgerätes unterkneten, dabei 200 g Butter in Stückchen unterkneten. Weiterkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 1⁄2 Stunden gehen lassen.
2.
Zitronat und Orangeat im Universalzerkleinerer fein hacken. Sultaninen waschen und abtropfen lassen. Mit Mandeln, Zitronat, Orangeat und Rum mischen, ziehen lassen.
3.
Eine Gugelhupfform (ca. 2 1⁄2 l Inhalt) fetten. Sultaninenmix mit bemehlten Händen unter den Hefeteig kneten. Teig in die Form geben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160°C/Gas: s. Hersteller). Den Stollengugel im heißen Ofen 45–50 Minuten backen, eventuell die letzten ca. 15 Minuten mit Alufolie abdecken.
5.
100 g Butter schmelzen. Gugelhupf aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten kurz ruhen lassen, vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Sofort mit ca. der Hälfte flüssiger Butter bestreichen und mit ca. 50 g Puderzucker bestäuben. Vorgang wiederholen. Auskühlen lassen. Gut verpacken und ein paar Tage ziehen lassen.
6.
TIPP: Sollte er doch mal trocken werden: • Wie Brot mit Butter bestreichen • Als arme Ritter zubereiten (in Eiermilch wenden, braten, mit Zimtzucker bestreuen) • Ins Trifle schichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 330 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved