Gulasch mit Tomaten und Kartoffeln

Gulasch mit Tomaten und Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Schweinegulasch 
  • 4   Tomaten 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 500 kleine Kartoffeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 300 g) 
  • 1/2   Topf Majoran 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Pfeffer 
  •     Majoran 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Gulasch waschen und trocken tupfen. Tomaten waschen, putzen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen. Gulasch darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfefferkörner und Paprika würzen. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Tomaten zufügen und 1 Stunde schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Majoranblättchen abzupfen. Kartoffeln, Porree, 50 g Sahne und 400 ml Wasser nach 1/2 Stunde Garzeit zufügen. Mehl und 100 g Schlagsahne glatt rühren. Fertiges Gulasch damit binden, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischen Majoranblättchen bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved