Gurkenschiffchen auf Feta-Tomatensoße

Aus kochen & genießen 8/2016
3.25
(4) 3.3 Sterne von 5
Gurkenschiffchen auf Feta-Tomatensoße Rezept

Wie gemacht für feine Füllungen: Sind die Kerne ausgelöst, findet sich in den Gurken­hälften Platz für fluffiges Püree. Im Ofen garen sie dann sanft in würziger Soße

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 75 getrocknete Softtomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 6 Stiel/e  Oregano 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Zucker 
  • 200 Feta 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  • 2   Schmorgurken (à ca. 600 g) 
  • 2-3 EL  Butter 
  • 100 ml  Milch 
  •     Muskat 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. ­Inzwischen Kirschtomaten waschen und halbieren. Getrocknete Tomaten würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Oregano waschen, Blättchen von den Stielen streifen.
2.
Für die Tomatensoße Öl in ­einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Stückige Tomaten, getrocknete Tomaten und Oregano zu­fügen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Feta zerbröckeln. Sahne und ca. 2⁄3 Feta in die Soße rühren.
3.
Gurken schälen, längs halbieren und entkernen. Kartoffeln abgießen. Butter und Milch zufügen und alles grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Stampfkartoffeln in die Gurken verteilen.
4.
Tomatensoße und Kirschtomaten in eine Auflaufform geben. Gurken daraufsetzen und mit übrigem Feta ­bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved