Gyros-Kartoffel-Auflauf mit Paprika-Schmand-Guss

3.18182
(11) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   Kartoffeln  
  • 2–3 EL   Öl  
  • 1 kg   Gyrosfleisch  
  • 1 (ca. 1,3 kg)  kleiner Kopf Weißkohl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Crème fraîche  
  • 100 g   geriebener Goudakäse  
  •     Thymian zum Garnieren 
  •     Fett für Auflaufform 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser 20–25 Minuten garen, abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln etwas abkühlen lassen. Öl in einem großen Bräter erhitzen, Gyros darin unter Wenden kräftig anbraten. Inzwischen Kohl putzen, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Kohl zum Fleisch geben, unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Inzwischen Kartoffeln in Scheiben schneiden. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform schichten. Gyros-Kohlmischung darauf verteilen, Crème fraîche darauf verteilen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Thymian garnieren
2.
Bei 8 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved