close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hack und... Kichererbsen „Curry on“

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
3.77778
(18) 3.8 Sterne von 5

Dosenfreestyle mit Pak Choi, Aprikosen, gerösteten Mandeln und einem Klecks Joghurt

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 300 g   Hackfleisch (gemischt oder vom Rind) 
  •     Salz, Pfeffer, Curry  
  • 2 EL   Mandelstifte  
  • 6   getrocknete Softaprikosen  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen  
  • 300 g   Baby-Pak-Choi  
  • 2 EL   Joghurt  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
2 EL Mandelstifte in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 3 Minuten krümelig anbraten. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch in die Hack­pfanne geben.
3.
Inzwischen 6 getrocknete Softaprikosen grob hacken. 1 ­Dose (425 ml) Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. 300 g Baby-Pak-Choi putzen, waschen und in mund­gerechte Stücke schneiden. Pak Choi und Kichererbsen (mit Zwiebel und Knoblauch) in der Hackpfanne ca. 3 Minuten mitbraten. Aprikosen unterrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Joghurt als Klecks daraufgeben. Mit Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved