Hack und... Kichererbsen „Curry on“

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
3.625
(8) 3.6 Sterne von 5
Hack und… Kichererbsen „Curry on“ Rezept

Dosenfreestyle mit Pak Choi, Aprikosen, gerösteten Mandeln und einem Klecks Joghurt

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300 Hackfleisch (gemischt oder vom Rind) 
  •     Salz, Pfeffer, Curry 
  • 2 EL  Mandelstifte 
  • 6   getrocknete Softaprikosen 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 300 Baby-Pak-Choi 
  • 2 EL  Joghurt 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
2 EL Mandelstifte in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 3 Minuten krümelig anbraten. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch in die Hack­pfanne geben.
3.
Inzwischen 6 getrocknete Softaprikosen grob hacken. 1 ­Dose (425 ml) Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. 300 g Baby-Pak-Choi putzen, waschen und in mund­gerechte Stücke schneiden. Pak Choi und Kichererbsen (mit Zwiebel und Knoblauch) in der Hackpfanne ca. 3 Minuten mitbraten. Aprikosen unterrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Joghurt als Klecks daraufgeben. Mit Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved