Hackbällchen in Kräuterrahm

Aus LECKER 20/2006
Hackbällchen in Kräuterrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Scheibe  Toastbrot (vom Vortag) 
  • 1   Schalotte 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1-2 TL  Senf 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie und Thymian 
  • 2 Stiel(e)  Lauchzwiebeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 20 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml  Milch 
  •     Saft undabgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brot in lauwarmes Wasser einweichen. Schalotte schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Schalotte, Senf und Ei in eine Schüssel geben. Brot gut ausdrücken und dazugeben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verkneten.
2.
Aus der Masse Hackbällchen formen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin ca. 12 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelhälften darin goldbraun braten.
3.
Petersilie und Thymian waschen, trocken tupfen und fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Fett in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und unter Rühren ca. 1 Minute anschwitzen.
4.
Mit Brühe und Milch ablöschen, dabei ständig rühren. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren. Kräuter, Zitronensaft und -schale unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Hackbällchen zur Soße geben und darin erwärmen. In einer Schale anrichten, Lauchzwiebelringe darüberstreuen. Mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten und mit bunten Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved