Hackbraten mit Erbsen und Möhren und Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackbraten mit Erbsen und Möhren und Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 60 Weißbrot 
  • 6 EL  + 200 ml Milch 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 600 Möhren 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 1-2 TL  Zucker 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1-2 TL  Soßenbinder 
  •     Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Brot im Universalzerkleinerer fein zerkleinern und mit 6 Esslöffel Milch verrühren. Hack, Eier, Zwiebel, Brot und Senf verkneten. Mit 1 gestrichenen Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Zu einem ovalen Braten formen und in der gefetteten Fettpfanne des Backofens im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden garen. Erbsen bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Fett erhitzen, Möhren kurz anschwitzen, mit Zucker und Salz würzen. 200 ml Wasser angießen, aufkochen und Möhren ca. 10 Minuten dünsten. Nach 5 Minuten Erbsen dazugeben. 200 ml Milch und 2 Esslöffel Fett erhitzen. Kartoffeln abgießen, zerstampfen und heiße Milch-Butter unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Fertigen Braten aus dem Ofen nehmen und warm halten. Bratsatz lösen, durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit Wasser auf 200 ml auffüllen. Aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse abgießen. Braten in Scheiben schneiden. Braten, Püree, Gemüse und Soße auf Tellern anrichten. Übrigen Braten auf einer Platte anrichten und mit Petersilie garnieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved