Hähnchen-Crumble

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Zucchini  
  • 4 Stiel(e)   Minze  
  • 250 g   Hähnchenbrustfilets  
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Ziegenfrischkäse  
  • 2 EL   Hartweizengrieß  
  • 60 g   Walnusskerne  
  • 30 g   Paniermehl  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen klein schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini darin 3–4 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
Frischkäse, Minze, Grieß, Zucchini und Fleisch vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung in eine gefettete Auflaufform geben. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Paniermehl, Nüsse und 2 EL Öl vermengen und über die Zucchini-Fleisch-Mischung streuen
4.
Crumble im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved