Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen mit Speck-Zwiebel-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 750 neue Kartoffeln 
  • 500 Kohlrabi 
  • 150 Möhren 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Holzspieße und Küchengarn 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und 1 in Würfel schneiden. Speck ebenfalls würfeln. Hähnchen von innen und außen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte der Zwiebel-Speck-Mischung in das Hähnchen geben, mit Holzspießchen zustecken und zubinden. Keulen zusammenbinden. Übrige Zwiebel vierteln und mit 1/2 Tasse Wasser in einen Bräter geben. Hähnchen mit der Brustseite nach unten hineinlegen, mit Fettflöckchen belegen und, ohne Deckel, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Hähnchen nach ca. 30 Minuten wenden. Inzwischen Kartoffeln, Kohlrabi, Möhren und Zuckerschoten putzen und waschen. Einige Kohlrabiblättchen zum Garnieren beiseite legen. Möhren würfeln, Kohlrabi in Spalten schneiden. Kartoffeln evtl. halbieren. Gemüsebrühe aufkochen und die Kartoffeln darin ca. 20 Minuten garen. Kohlrabi und Möhren nach der Hälfte der Garzeit zufügen. Zuckerschoten in den letzten 5 Minuten mitgaren. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Restliche Zwiebel-Speck-Mischung ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit auf dem Hähnchen verteilen und mitbräunen. Hähnchen und abgetropftes Bouillongemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreuen und etwas Brühe über das Gemüse gießen. Mit Kohlrabiblättchen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved