Hähnchen-Pilz-Gulasch mit Rosenkohl

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Rosenkohl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   kleine Champignons  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 2-3 EL   Öl, 1 TL Tomatenmark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Hühnerbrühe (Instant) 
  • 250 g   Bandnudeln  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Zwiebel schälen, hacken. Pilze putzen, waschen und evtl. zerkleinern. Thymian waschen und hacken
3.
Öl erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze und Zwiebel zugeben, alles 5 Minuten braten. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Mit 1/2 l Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe und Thymian einrühren und ca. 10 Minuten köcheln
4.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Abtropfen lassen. Rosenkohl ebenfalls abtropfen lassen. Gulasch leicht binden, abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved