Hähnchen in Rumsoße mit Bohnen-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen in Rumsoße mit Bohnen-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Limetten 
  • 8 EL (80 ml)  Rum 
  • 10 EL  Olivenöl 
  • 8 (ca. 1,2 kg)  Hähnchenfilets 
  • 125 Lauchzwiebeln 
  • 1/2 Bund  frischer Koriander (oder 1 Topf) 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Limetten auspressen. Saft, 4 Esslöffel Rum und 2 Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in der Rummischung ca. 15 Minuten einlegen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten auf ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Tomaten mit einer Gabel zerdrücken und mit 5 Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Rum, Knoblauch, Zwiebeln und Koriander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Esslöffel Olivenöl in einen flachen Bräter geben. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in den Bräter legen. Mit etwas Tomaten-Rumsoße bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten backen. Zwischendurch noch ein- bis zweimal mit der Soße bestreichen. Hähnchen mit der restlichen Tomaten-Rumsoße servieren. Dazu schmeckt Bohnenreis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved