Hähnchen-Speck-Krüstchen in Tomatenrahm mit Thymian

Hähnchen-Speck-Krüstchen in Tomatenrahm mit Thymian Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große, doppelte Hähnchenfilets (ca. 800 g) 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 200–250 g Kirschtomaten 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 EL  Sonnenblumen- oder Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 8   Holz-Zahnstocher 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, in einzelne Filets schneiden und diese quer halbieren. Um jedes Stück eine Scheibe Frühstücksspeck wickeln und eventuell mit einem Holzspießchen feststecken. Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und grob in Stücke zupfen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen-Medaillons darin rundherum kräftig anbraten (ca. 5 Minuten), mit Salz und Pfeffer würzen. Medaillons aus der Pfanne nehmen. Zwiebel ins heiße Bratfett geben und unter Rühren kurz andünsten. Kirschtomaten und die Hälfte des Thymians zufügen, 1–2 Minuten darin dünsten und mit stückigen Tomaten und Sahne ablöschen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2–3 Minuten köcheln lassen
3.
Tomatenrahm mit den Hähnchen-Speck-Krüstchen in eine weite Auflaufform geben. Mit Käse und restlichem Thymian bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten gratinieren. Dazu schmeckt frisches Baguette

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved