Hähnchenfilet mit Kohlrabi-Möhren-Gemüse

Hähnchenfilet mit Kohlrabi-Möhren-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1 (ca. 250 g)  Kohlrabi 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1/8 Gemüse-Brühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 (ca. 240 g)  doppeltes Hähnchenfilet 
  • 50 grüne Bandnudeln 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 100 ml  Orangensaft 
  • 1 EL  Creme fraîche 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     einige Petersilienblätter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi und die Hälfte der Möhren in Fett andünsten. Brühe zugeben und aufkochen, 10-15 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten zu Ende braten. Nach ca. 12 Minuten restliche Möhrenscheiben in die Pfanne geben und mitbraten. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Schnittlauch waschen und in lange Röllchen schneiden. Hähnchenfilet aus der Pfanne nehmen und warm halten. Möhrenscheiben mit Orangensaft ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten garen und durch ein Sieb streichen. Creme fraîche zufügen, Soße aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schnittlauch zugeben. Abgetropfte Nudeln, Gemüse, Soße und Hähnchenfilet auf einem Teller anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved