Hähnchenfilet mit Orangensoße und Bulgur-Tomatensalat

Hähnchenfilet mit Orangensoße und Bulgur-Tomatensalat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

Salz

250 g Bulgur

4 EL Zitronensaft

Pfeffer

Kreuzkümmel

6 EL Olivenöl

300 g Kirschtomaten

1 Petersilie

4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)

600 ml Orangensaft

Schritt 1

500 ml Salzwasser aufkochen. Bulgur zugeben, aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze 15-20 Minuten quellen lassen. Bulgur in eine Schüssel geben. Für die Marinade Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verrühren.

Schritt 2

4 EL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Bulgur mit Vinaigrette marinieren und abkühlen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.

Schritt 3

Bulgur, Tomaten und Petersilie mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und warm halten.

Schritt 4

Orangensaft in die Pfanne gießen, aufkochen und auf ca. 1/4 einkochen, mit Salz würzen. Fleisch in Stücke schneiden. Bulgursalat, Fleisch und Soße auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 560 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate