Hähnchenfilet mit Zitronensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Zitronensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenfilets (ca. 500 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 50 Parmaschinken 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets kalt abspülen, trocken tupfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Inzwischen Zwiebeln schälen und in Stifte schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen. Schinken in Würfel schneiden. Butter erhitzen, Zwiebel darin anbraten. Rosmarin, Schinken und Erbsen zufügen, ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Sahne und Zitronensaft in das Bratfett geben und 3-4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell mit Soßenbinder binden. Hähnchenfilets auf den Erbsen anrichten. Soße darübergießen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved