Häppchen mit Matjestatar

0
(0) 0 Sterne von 5
Häppchen mit Matjestatar Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 5   Matjesfilet (à ca. 80 g) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 (ca. 250 g)  mittelgroße Avocado 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 (ca. 200 g)  mittelgroßer Apfel 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Kopf Pflücksalat 
  • 3-4 Stiel(e)  Dill 
  • 2 (250 g)  Pack. kleine runde Party-Vollkorn-Scheiben 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 9 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken und pellen. In der Zwischenzeit Matjes abwaschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch schälen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und in kleine Würfel schneiden. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch fein würfeln.
3.
Matjes mit Zwiebel, Avocado und Apfel vermischen. Mit Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Salat putzen, waschen, in kleine Stücke zupfen und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und abzupfen.
4.
Vollkornscheiben mit etwas Crème fraîche bestreichen. Mit Salat belegen und wiederum mit etwas Crème fraîche bestreichen. Eier in Scheiben schneiden. Ca. 1 Eischeibe und ca. 1 Esslöffel Matjestatar auf 1 Vollkornbrotscheibe geben.
5.
Restliche Crème fraîche als Klecks auf das Matjestatar geben und mit Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved