Harzer Lamm in Buttermilch

2.88889
(9) 2.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   ausgelöste Lammkeule  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 3   Gewürznelken  
  • 6   schwarzer Pfefferkörner  
  • 1 l   Buttermilch  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 350 ml   trockener Weißwein  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 100 g   Frühstücksspeck, in Scheiben  
  • 600 g   Rosenkohl  
  • 100 g   Schmand  
  • 1 EL   Mehl  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Lammkeule waschen, mit Zitronensaft einreiben. Fleisch mit Nelken und Pfefferkörner in eine Schüssel geben. Mit Buttermilch begießen und zugedeckt 24 Stunden kalt stellen. 1-2 x wenden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch aus der Marinade nehmen und gut trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch von allen Seiten anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. 400 ml Wasser und Wein zugießen, Lorbeer zugeben. Fleisch leicht überlappend mit den Speckscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden braten. Ab und zu mit dem Bratfond begießen. Rosenkohl putzen, waschen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten garen. Schmand mit Mehl verrühren, in die Soße geben. Zitronenschale zur Soße geben und abschmecken. Rosenkohl abgießen, abtropfen lassen. Butter in einem Topf schmelzen, Rosenkohl darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammkeule in Scheiben schneiden, mit Soße und Rosenkohl servieren. Mit Lorbeer garnieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
24 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved