Hefe-Kirschkuchen vom Blech

3.833335
(6) 3.8 Sterne von 5
Hefe-Kirschkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 375 Mehl 
  • 30 frische Hefe 
  • 1 TL  + 70 g Zucker 
  • 75 Butter 
  • 1/8 Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2 kg  Süß- oder Sauerkirschen 
  • 4 EL  Schmand 
  • 125 gehobelte Mandeln 
  • 50-75 Hagelzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinböckeln und mit 1 Teelöffel Zucker verrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Butter schmelzen, Milch zufügen und lauwarm erwärmen. Ei unter die Milch-Fett-Mischung rühren. 70 g Zucker, Salz und Zitronenschale auf dem Mehlrand verteilen. Milch-Fett-Mischung zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Hefeteig auf einem gefetteten Backblech (32 x 39 cm) ausrollen. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Schmand glatt rühren und auf dem Hefeteig verstreichen. Kirschen darauf verteilen. Mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved