Heidesand

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
Heidesand Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 175 weiche Butter 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 125 Puderzucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 350 Mehl 
  • 6–8 EL  Hagelzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in Stückchen, 1 Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker und 2–3 EL eiskaltes Wasser mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Mehl darübersieben und unterkneten.
2.
Teig zu zwei Rollen (ca. 5 cm Ø) formen. In Folie wickeln. Mind. 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 1 Eigelb verquirlen. Teigrollen damit rundherum bestreichen und im Hagel­zucker wälzen.
4.
In ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Bleche verteilen. Nacheinander im Ofen ca. 10 Minuten backen. Auf den Blechen auskühlen lassen. Kühl und trocken in Keksdosen aufbewahren.

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved