Herzwaffeln mit Mandarinen-Quark

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   weiche Butter  
  • 125 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 100 ml   Milch  
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   Magerquark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Mandeln mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Waffeleisen vorheizen, mit Öl ausstreichen.
2.
Nacheinander 5 Waffeln backen, in Herzen teilen. Mandarin-Orangen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Quark, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 4 Esslöffel Mandarinensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.
3.
Quarkcreme auf 12 Herzen verteilen und mit den Mandarinenfilets belegen. Je 1 Herz darauflegen. (1 Herz bleibt übrig). Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved