close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Himbeer-Biskuit-Schichtkuchen

3.333335
(6) 3.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 175 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 350 g   Himbeeren  
  • 300 g   stichfester Vollmilch-Joghurt  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 150 g   Himbeer-Gelee  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Haselnuss-Krokant  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eine Kastenform (30 cm Länge) fetten und mit Mehl ausstäuben. Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig rühren, dabei 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. 6-8 Minuten weiter schlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben. Masse in die Kastenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Ca. 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. 200 g Himbeeren fein pürieren, durch ein Sieb streichen. Püree mit 75 g Zucker, Joghurt und Crème fraîche verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. 2-3 Esslöffel Creme in die Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. Biskuitkuchen zweimal waagerecht durchschneiden. Die saubere Form mit Folie auslegen. Unteren Boden in die Form legen. Himbeer-Gelee glatt rühren. Boden mit der Hälfte Gelee bestreichen. 100 g Himbeeren unter die Creme heben. Die Hälfte der Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Mittleren Boden darauflegen. Mit übrigem gelee bestreichen. Restliche Creme darauf verteilen. Deckel darauf setzen. 2-3 Stunden kalt stellen. 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger-Mischung dabei einrieseln lassen. Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen, Folie abziehen. Mit der Sahne einstreichen. Mit 50 g Himbeeren und Krokant verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved