Himbeer-Marmor-Kuchen

Himbeer-Marmor-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Himbeeren 
  • 2 EL  + 300 g Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 glutenfreie Mehlmischung 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  •     Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. 2 EL Zucker zu den Himbeeren geben, pürieren und durch ein Sieb streichen
2.
Eier trennen. Eigelbe, Vanillin-Zucker und 200 g Zucker cremig rühren. 70 ml kochendes Wasser einrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Kuchen heben
3.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform mit Rohrbodeneinsatz (ca. 24 cm Ø) füllen, dabei das Himbeerpüree esslöffelweise dazugeben, ohne dass es den Rand berührt. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 45–55 Minuten backen (Stäbchenprobe)
4.
Kuchen aus dem Backofen nehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, umdrehen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
5.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved