Himbeer-Mascarpone-Trifle

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Mascarpone-Trifle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (12,5 g; für 500 ml Wasser) Götterspeise "Himbeer-Geschmack" 
  • 200 Zucker 
  • 250 Himbeeren 
  • 500 Mascarpone 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4–5 EL  Zitronensaft 
  • 150 Löffelbiskuit 
  • 2 EL  Mandellikör 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Geleepulver und 100 g Zucker in einem Kochtopf mischen. 500 ml Wasser unter Rühren zufügen und gut verrühren. Unter Rühren erhitzen aber nicht kochen, bis sich alles aufgelöst hat. Ca. 2/3 der Götterspeise in eine Dessertschüssel füllen und ca. 2 1/2 Stunden kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
2.
Restliche Götterspeise bei Raumtemperatur im Topf lassen.
3.
125 g Himbeeren verlesen. Himbeeren gleichmäßig in der Dessertschüssel auf die Götterspeise verteilen. Übrige Götterspeise aus dem Topf darübergießen und nochmals ca. 2 1/2 Stunden kalt stellen.
4.
Mascarpone, Quark, Vanillin-Zucker, 100 g Zucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Hälfte der Creme auf die Götterspeise geben und glatt streichen.
5.
Löffelbiskuit waagerecht, leicht aufgestellt dicht an dicht in die Creme setzen, leicht andrücken. Mit Likör gleichmäßig beträufeln. Restliche Creme locker darauf verteilen. 125 g Himbeeren verlesen und auf der Creme verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved