Himbeer-Quark-Herz

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Quark-Herz Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  roter Tortenguss 
  • 100 ml  Himbeersirup 
  • 2 EL  Kokosraspel 
  •     Himbeeren und Melisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde auftauen lassen. Herztortenring (ca. 26 cm lang, 6,5 cm hoch) am Boden mit Backpapier einschlagen, auf ein Backblech setzen. Eier trennen. Eiweiß und 2 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. Masse in die vorbereitete Herzform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen und Ring wieder um den Boden stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen. Mit 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Quark verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit etwas Quarkcreme verrühren. Alles unter die restliche Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme auf den Boden geben und glatt streichen. 2 Stunden kalt stellen. Gusspulver in einen kleinen Topf geben. Mit Himbeersirup und 100 ml Wasser nach und nach glatt rühren. Unter Rühren einmal kurz aufkochen. Kurz abkühlen lassen. Vorsichtig esslöffelweise auf der Creme gleichmäßig verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Torte aus dem Ring lösen. Torte mit Himbeeren, Kokosraspel und Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved