close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hirtenspieße "Espetada" mit Polenta

Aus kochen & genießen 11/2012
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 5 EL   + etwas Butter (à ca. 20 g) 
  • 200 g   Polenta (Maisgrieß) 
  • 7–10 EL   + etwas Olivenöl  
  • 4 (ca. 30 cm lang; ersatzweise 4 lange Schaschlikspießeund ca. 18 frische Lorbeerblätter)  frische Lorbeerzweige  
  • 10   große Knoblauchzehen  
  • ca. 800 g   Rumpsteak (Stück) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
400 ml Wasser, Milch, 1 TL Salz, Brü­he und 2 EL Butter aufkochen. Po­lenta einrühren, nochmals aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minu­ten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen. Ab und zu umrühren.
2.
Masse ca. 2 cm dick auf ein gefettetes Backblech streichen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
3.
Lorbeerzweige waschen. Die Blätter, bis auf einige Blätter am Stiel­ende, abzupfen. 6 große Lorbeerblätter fein schneiden (übrige Blätter anderweitig verwenden). Knoblauch schälen und würfeln.
4.
Lorbeer und Knoblauch im Mörser zu einer pastö­sen Masse zerstoßen. 2 EL Öl darunterrühren.
5.
Fleisch trocken tupfen und in gro­ße Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden. Auf die Zweige stecken, evtl. vorher mit einem Schaschlikspieß durchstechen (oder direkt auf Spieße stecken).
6.
Polenta in Würfel (ca. 4 x 4 cm) schneiden. 2 EL Butter und 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Polenta in 2–3 Por­tionen goldbraun braten, dabei nach und nach 1 EL Butter und ca. 3 EL Öl zufügen.
7.
Fleischspieße grillen oder braten. Zum Braten 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße portions­weise darin ca. 2 Minuten rundherum anbra­ten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Lorbeerpaste bestreichen.
8.
1–2 Mi­nuten weiterbraten. Fertige Spieße auf einem geölten Backblech im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 5 Minu­ten zu Ende garen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.
9.
Getränke-Tipp: Rotwein vom portugiesischen Festland, z. B. Aragonez.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 910 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved