Honig-Mandel-Nougat mit Aprikosen

3
(2) 3 Sterne von 5
Honig-Mandel-Nougat mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Mandelkerne ohne Haut 
  • 125 Mandelkerne mit Haut 
  • 160 getrocknete Aprikosen 
  • 2   eckige Backoblaten (120 x 200 mm) 
  • 200 Zucker 
  • 175 flüssiger Honig 
  • 1   frisches kaltes Eiweiß (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Kakaopulver 
  •     Öl und Frischhaltefolie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Aus 15 Aprikosen jeweils 1 Stern (à ca. 2,5 cm Ø) ausstechen. Mit Folie abdecken und beiseitestellen. Ausstechreste und übrige Aprikosen fein würfeln. Eine flache viereckige Form (ca. 20 x 24 cm) dünn mit Öl ausstreichen und mit Folie und 1 Oblate auslegen.
2.
100 g Zucker, Honig und 2 EL Wasser in einem Topf mischen, aufkochen und ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Salz und 100 g Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis eine glänzende feste Masse entsteht. Heißen Sirup in dünnem Strahl unter Rühren zum Eischnee gießen, ca. 5 Minuten weiter schlagen.
3.
Mandeln und Aprikosenwürfel unterheben. Masse schnell auf der Oblate verstreichen, weitere Oblate darauflegen, leicht andrücken. Folie stramm über die Kanten schlagen, damit die Masse nicht auslaufen kann. Nougat über Nacht kalt stellen.
4.
Nougat aus der Form stürzen, Folie abziehen. Nougat mit einem großen Messer in ca. 15 Stücke schneiden. Mit Aprikosensternen verzieren, mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved