Honig-Nuss-Müsli mit Pistazien und Trockenfrüchten

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 25 g   Kokosöl  
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 250 g   kernige Haferflocken  
  • 60 g   Pisatzienkerne  
  • 1 TL   Zimt  
  • 50 g   flüssiger Honig  
  • 50 g   Kokoschips  
  • 75 g   getrocknete Datteln (ohne Stein) 
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Kokosöl schmelzen. Walnusskerne grob hacken. Haferflocken, Walnusskerne, Pistazien und Zimt mischen. Honig und Kokosöl mischen, zur Haferflockenmischung geben und gut untermischen. Auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten rösten. Zwischendurch 1-2 Mal wenden. Nach der Hälfte der Zeit, Kokoschips untermischen und mit rösten.
3.
Datteln der Länge nach in Streifen schneiden. Fertiges Müsli auf dem Backblech auskühlen lassen. Cranberry undDatteln unter das Müsli mischen. Zum Aufbewahren das Müsli z. B. in Weckgläser geben und luftdicht verschließen. Kühl, trocken und dunkel lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 284 kcal
  • 1193 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved