Horst Lichters Orangenspritzgebäck

0
(0) 0 Sterne von 5
Horst Lichters Orangenspritzgebäck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Butter 
  • 150 Zucker 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 500 Mehl 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  •     FLEISCHWOLF + SPRITZAUFSATZ 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker, Vanillemark, Orangenschale und Eier schaumig rühren. Backpulver und Mehl mischen. Nach und nach zufügen und zu einem festen Teig verkneten. Teig 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend portionsweise durch einen Fleischwolf mit Spritzaufsatz drehen. Entweder ca. 10 cm lange Streifen, direkt zu Kreisen geformt, oder ca. 5 cm lange Streifen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-12 Minuten backen, abkühlen lassen. Zum Verzieren Schokolade hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kekse damit beträufeln, trocknen lassen. Puderzucker und Kakao mischen und über die Plätzchen sieben
2.
2 3/4 Stunden Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved