Hühnersuppe mit Frühlingsgemüse

Aus LECKER 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnersuppe mit Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 Möhren 
  • 1 Bund  krause Petersilie 
  • 1 (ca. 2 kg)  küchenfertiges Suppenhuhn 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Kopf Blumenkohl 
  • 200 Suppennudeln (z.B. Hörnchennudeln) 
  • 150 TK-Erbsen 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren. Hälfte der Möhren schälen, waschen und grob zerkleinern. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Stiele abschneiden.
2.
Huhn waschen. Mit Zwiebeln, Möhrenstücken, Petersilienstielen, Lorbeer, Pfefferkörnern und ca. 2 TL Salz in einen gro­ßen Topf geben. 2 1/2–3 l Wasser zugeben (das Huhn soll bedeckt sein). Aufkochen, zugedeckt 1 1/2–1 3/4 Stunden köcheln.
3.
Ab und zu Schaum abschöpfen.
4.
Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen, in sehr kleine Röschen teilen. Rest Möhren schälen, waschen, längs halbieren, in Scheiben schneiden.
5.
Huhn aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen. Brühe durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Blumenkohl und Möhren zugeben, auf­kochen und zugedeckt 8–10 Minuten köcheln.
6.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Vom Huhn die Haut entfernen und das Fleisch von den Knochen lösen. Fleisch in mund­gerechte Stücke schnei­den. Mit den gefrorenen Erbsen in der Brühe 3–4 Minuten erhitzen.
7.
Petersilie hacken. Nudeln abtropfen lassen und in die Suppe geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Peter­silie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved