Husarensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Husarensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rindfleisch (aus der Keule; Oberschale) 
  • 1 Bund  Suppengemüse 
  •     Salz 
  • 400 festkochende Kartoffeln 
  • 3   Eier 
  • 200 Maasdamer Käse 
  • 1 Glas (370 ml)  Gewürzgurken 
  • 1 Glas (212 ml)  Silberzwiebeln 
  • 200 gekochte rote Bete (vakuumverpackt) 
  • 1   großer Apfel (z. B. Jonagold) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • einige Blätter  Kopfsalat 
  • 1   Stiel Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Suppengemüse waschen, putzen und grob zerkleinern. Fleisch und Gemüse in kochendes Salzwasser geben und ca. 1 1/2 Stunden garen. Fleisch herausnehmen und auskühlen lassen. Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Käse in Würfel schneiden. Gurken abtropfen lassen, Gurkenwasser auffangen. Gurken in Scheiben schneiden. Silberzwiebeln abtropfen lassen. Rote Bete in Würfel schneiden. Eier abgießen, abschrecken, schälen und in Stücke schneiden. Kartoffeln, bis auf eine für die Vinaigrette, würfeln. Fleisch ebenfalls würfeln. Gurkenwasser mit Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen. 1 Kartoffel mit der Gabel zerdrücken und unterrühren. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Stücke schneiden. Vorbereitete Zutaten in einer Schüssel mischen und mit der Vinaigrette übergießen. Salat putzen, waschen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Husarensalat portionsweise auf je einem Salatblatt anrichten. Mit Petersilie bestreuen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved