Indischer Reissalat mit Lammstielkotelett

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • je 1   grüne und rote Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 2 (à 250 g)  reife Mangos  
  • 1   Kopfsalat  
  • 125 g   Magerquark  
  • 75 g   Salatmayonnaise (50 % Fett) 
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Curry  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 8 (ca. 600 g)  Lammstielkoteletts  
  • 3 EL   Öl  
  •     einige Petersilienblätter zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten garen. In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch in dünnen Spalten vom Stein schneiden.
2.
Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Quark und Mayonnaise verrühren, mit Salz, Pfeffer, 3/4 Teelöffel Curry und Zucker abschmecken. Reis auf ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts bei mittlerer Hitze darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Mangospalten und Salatblätter auf Tellern anrichten.
4.
Übrige Mangospalten nochmals quer halbieren, mit Reis und Paprika mischen und mit den Koteletts auf dem Salat anrichten. Curry-Mayonnaise daraufgeben und mit dem restlichem Curry bestreut. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved