Italienische Gemüse-Nudelsuppe

Aus kochen & genießen 7/2014
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Möhren  
  • 1   Zucchini  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne  
  • 2   große Tomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 150 g   kleine Nudeln (z. B. Mini-Penne-rigate) 
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und würfeln.
2.
Öl im großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Zucchini darin 2–3 Minuten braten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Tomaten zufügen. Ca. 1 l Wasser angießen, Brühe einrühren und aufkochen.
3.
Nudeln zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Kräuter waschen und hacken. Mit Bohnen und Kräutern in die Suppe geben und erhitzen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved