Italienische Wurstplatte

Italienische Wurstplatte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zucchinis (ca. 350 g) 
  • 500 Möhren 
  • 100 Zucker 
  • 150 ml  Balsamico Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 125 g)  Mozzarella Snack (kleine Kugeln) 
  • 1 (900 g)  Charantais Melone 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1/2   Topf Basilikum 
  • 2 Stiel(e)  Oregano 
  •     bunter Pfeffer 
  • 50 italienische Salami 
  • 6 Scheiben (à 14 g)  italienische Mortadella 
  • 6 Scheiben (à 17 g)  Parmaschinken 
  • 6 Scheiben (à 8 g)  Coppa (gepökelter luftgetrockneter Schweinehals) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zucchinis putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhren putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucker in einer Pfanne ohne Fett karamellisieren lassen, mit Essig und 250 ml Wasser unter ständigem Rühren ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Möhren zufügen und ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nach 5 Minuten die Zucchinis zufügen. Mozzarella auf einem Sieb abtropfen lassen. Oberes Viertel der Melone abschneiden. Mit einem Esslöffel die Kerne aus der Melone lösen. Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher zu Kugeln ausstechen. Mozzarella und Melonenkugeln vermengen und mit Olivenöl beträufeln und in die Melone füllen. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Hälfte in Streifen schneiden. Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Gefüllte Melone mit Pfeffer und Basilikumstreifen bestreuen. Gefüllte Melone, karamellisiertes Gemüse mit Oregano bestreut, Salami, Mortadella, Parmaschinken und Coppa mit restlichem Basilikum garniert auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Chrissini

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved