Italienischer Nudeltopf mit Parmesandip

Aus kochen & genießen 2/2013
4
(1) 4 Sterne von 5
Italienischer Nudeltopf mit Parmesandip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 ml  + 2 EL Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 200 Hörnchennudeln 
  • 400 Möhren 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Gemüsebrühe 
  • 300 Stangensellerie 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  weiße Riesenbohnen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Dip Käse grob reiben. Knoblauch schälen und klein schneiden. Käse, Knoblauch und 100 ml Öl im Universalzerkleinerer zu einer Creme mixen. Mit Pfeffer abschmecken.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Möhren und Zwiebel darin ca. 5 Minuten andünsten. 1 ½–1 3⁄4 l Wasser angießen. Tomaten zufügen, alles aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln.
4.
Inzwischen Sellerie putzen und dabei das zarte Selleriegrün beiseite legen. Selleriestangen waschen und in Scheiben schneiden. Bohnen im Sieb abspülen und abtropfen lassen. ­Nudeln, Sellerie und Bohnen in die Suppe geben.
5.
Wieder aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Das Selleriegrün waschen und hacken. Nudeltopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit ­Selleriegrün bestreuen. Mit dem Parmesandip servieren und dazu Ciabatta reichen.
6.
Getränke-Tipp: leichter Rotwein, z. B. ein Bardolino.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved