Italienischer Schweinebraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Italienischer Schweinebraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 Pinienkerne 
  • 120 Schalotten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 100 Pecorino Käse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1,5 kg  Schweineschnitzelbraten (ohne Kruste) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Knoblauchknolle 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Majoran 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Majoran und Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Käse fein reiben. Pinienkerne grob hacken, mit Schalotten, Knoblauch, Kräutern und Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten abspülen, trocken tupfen. Eine Tasche seitlich in das Fleisch schneiden. Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Kräutermischung füllen. Restliche Kräuter auf das Fleisch verteilen und mit Küchengarn zusammen binden. Die Fettpfanne des Backofens mit Öl ausstreichen und den Braten darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden braten. Knoblauchknolle halbieren und auf die Fettpfanne geben. Nach ca. 45 Minuten den Braten mit Gemüsebrühe ablöschen. Braten herausnehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Braten und Knoblauchknolle auf einer Platte anrichten und mit Majoran garniert servieren
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved