Jägertopf mit Champignons

0
(0) 0 Sterne von 5
Jägertopf mit Champignons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   rote Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 400 Champignons 
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  • 1 kg  Rindergulasch 
  • 3 EL  Öl 
  • 30 Mehl 
  • 2-3 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons säubern, putzen und halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.
2.
Fleisch eventuell kleiner schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Alles wieder in den Topf geben, mit Mehl bestäuben. Tomatenmark zufügen und anschwitzen.
3.
Fleisch herausnehmen. 1 Esslöffel Öl in den Topf geben. Champignons und Paprika im Bratfett andünsten, herausnehmen. Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Fleisch, die Hälfte der Kartoffeln und des Paprikas zufügen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit 3/4-1 Liter Wasser ablöschen, aufkochen. Lorbeer zufügen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren. 20 Minuten vor Garzeitende Rest Kartoffeln zufügen, nach 10 Minuten Pilze und übrigen Paprika.
5.
Sahne zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved