Johann Lafer: Curry-Backhendl auf süß-scharfem Rettichsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Johann Lafer: Curry-Backhendl auf süß-scharfem Rettichsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   weiße runde Rettiche 
  • 50 getrocknete Cranberrys 
  • 250 ml  Pflaumenwein 
  • 1   kleine Chilischote 
  • 3 EL  brauner Zucker 
  • 50 Erdnusskerne 
  • 2–3 EL  Weißwein-Essig 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 1 EL  Classico Curry von Johann Lafer 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Schlagsahne 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1–2 EL  Ananas-Curry-Senf von Johann Lafer 
  • 1–2 EL  Mehl 
  • 75 Panko-Brösel 
  • 1 Öl zum Ausbacken 
  • 8   Halme Schnittlauch 
  •     getrocknete Ananasscheiben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rettiche schälen und in dünne Scheiben hobeln. Cranberrys in Pflaumenwein einlegen. Chili waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Schote in dünne Streifen schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren.
2.
Cranberrys im Wein und Chili zugeben. Karamell leicht köcheln lassen, bis er sich gelöst hat. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und grob hacken. Nüsse und Essig zu in den Cranberrysud geben und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, mit Currypulver bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne leicht anschlagen. Eier, Sahne und Ananas-Senf verquirlen. Hähnchenfilets in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Ei-Mischung ziehen und in Panko-Bröseln wenden.
4.
Öl in einer großen hohen Pfanne oder einem weiten Topf erhitzen (ca. 160 °C). Hähnchenfilets darin Fett evtl. portionsweise 8–10 Minuten goldbraun ausbacken. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Ringe schneiden.
5.
Rettichscheiben, Schnittlauch und Marinade vermengen. Filets in Scheiben schneiden. Hähnchen und Salat anrichten und mit getrockneten Ananasscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved