Johannisbeer-Käsekuchen-Dessert

Aus LECKER 7/2017
Johannisbeer-Käsekuchen-Dessert Rezept

Noch was Süßes für die Süßen? Der fruchtige Frischkäseauflauf schmeckt am besten unter freiem Himmel - und löffelweise direkt aus der Form genascht …

Zutaten

Für Personen
  • 125 Rote Johannisbeeren 
  • 2 EL  rotes Johannisbeergelee 
  •     Fett 
  • 1   Bio-Orange 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 400 Joghurtfrischkäse 
  • 60 Zucker 
  • 25 Speisestärke 
  • 75 ml  Milch 
  • 10   dünne Orangenplätzchen (z. B. „Azora“ von Bahlsen) 

Zubereitung

75 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und die Beeren von den Rispen streifen. Gelee glatt rühren und mit den Johannisbeeren mischen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform fetten. Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Orange halbieren und auspressen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Frischkäse, Zucker, Eigelb, Orangenschale und -saft verrühren. Stärke und Milch glatt rühren und unter die Käsemasse rühren. Erst Sahne, dann Eischnee unterheben.
3.
Käsemasse in die Auflaufform füllen und Hälfte Beeren darauf verteilen. Form in die Fettpfanne (tiefes Backblech) stellen. Heißes Wasser in die Fettpfanne gießen, bis sie zu ca. 2⁄3 gefüllt ist. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Übrige Beeren nach ca. 30 Minuten Backzeit auf der Käsemasse verteilen.
4.
Form aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kekse zerbröseln, kurz vorm Servieren darüberstreuen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved