Kabeljau auf Gemüse-Sugo

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
4
(1) 4 Sterne von 5

Nach diesem Tag hat sich die Soße ein bisschen Weißwein verdient. Und wenn’s bei Ihnen auch nicht flüssig lief, passt ein extra Glas perfekt zum Fisch

Zutaten

Für  Personen
  • 1   weiße Gemüsezwiebel  
  • 1   Fenchel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 300 g   TK-Prinzessbohnen  
  • 2 Stiele   Minze  
  • 4 Stücke (à ca. 200 g)  Kabeljaufilet  
  • 1 Dose (425 ml)  stückige Tomaten  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Gemüse-Sugo Zwiebel schälen, Fenchel ­putzen und waschen (das Grün beiseitelegen). ­Beides längs in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Fenchel und Hälfte Knoblauch darin andünsten. Gefrorene Bohnen und 100 ml Wasser zugeben. Ca. 5 Minuten zugedeckt garen.
2.
Inzwischen Minze waschen und die Blätter trocken tupfen. Fisch waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Minze darin kurz knusprig braten und herausnehmen. Tomaten und Wein zum Gemüse geben. Ca. 5 Minuten offen weitergaren.
3.
Fisch im verbliebenen Öl in der Pfanne bei starker Hitze ca. 4 Minuten braten, dabei nach ca. 2 Minuten wenden und übrigen Knoblauch zugeben, salzen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Fisch, gebratener Minze und klein gezupftem Fenchelgrün anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved