Kabeljau mit Paprikasoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Kabeljau mit Paprikasoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   rote Paprikaschoten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 2   Tomaten (sehr reif) 
  • 5–6 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 1   Stiel Thymian 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 8 Blätter  Basilikum 
  • 8   Stücke Kabeljaufilet (à ca. 125 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Pfeffer 
  • 50 schwarze Oliven 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika waschen, trocken reiben, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in sehr dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und kleinschneiden. Tomaten waschen, putzen, trocken reiben, entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Paprika zugeben, kurz andünsten. Tomatenmark zufügen, leicht anrösten. Thymian, Lorbeerblatt und 4 Blätter Basilikum darin ca. 20 Minuten köcheln lassen
3.
Fisch abspülen und trocken tupfen. Mit Salz würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. 3–4 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin 3–4 Minuten pro Seite braten. Mit wenig Pfeffer würzen
4.
Paprika-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Lorbeerblatt entfernen. Mischung in einen Rührbecher füllen und mit einem Pürierstab pürieren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Fisch auf Tellern anrichten. Paprikasoße darübergeben. Mit Oliven und restlichem Basilikum garnieren. Sofort servieren. Dazu schmeckt frische Pasta oder Basmatireis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved