Paprikasoße

5
(4) 5 Sterne von 5

Schnell gemacht und extrem lecker: In unserem Rezept für Paprikasoße zeigen wir dir, wie du den Allrounder fürs Mittagessen ganz einfach zubereitest.

Paprikasoße für Schnitzel, Nudeln und Co.

Zu Fleischgerichten wie Schnitzel, Frikadellen und Hähnchenbrust oder für die vegetarische Küche als Pastasoße, zu Kartoffeln oder Reis - die einfache Paprikasoße passt zu fast allem und ist so ein echter Alltagsretter fürs schnelle Mittagessen.

Das Rezept unten kannst du nach deinem Geschmack abwandeln. Für eine feine Schärfe würzt du zusätzlich mit Cayenne, eine besondere Note bekommt deine Paprikasoße durch geräuchertes Paprikapulver, mit einem Klecks Crème Fraîche verfeinert wird sie schön cremig!

Variante: 5-Minuten-Paprikasoße aus gerösteter Paprika

Im Ofen geröstet entwickelt Paprika ein unglaubliches Aroma! Für eine besonders unkomplizierte kalte Paprikasoße greifen wir deshalb zu 1 Glas gerösteter Paprika und lassen sie abtropfen. Hinzu kommen außerdem 2 grob gehackte Knoblauchzehen, 2 EL Zitronensaft, 50 g gemahlene Mandeln und 4 EL Olivenöl. Einfach alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Passt toll zu Nudeln und ist eine geniale Soße für Bowls.

Hier findest du weitere Rezept-Ideen mit Paprikasoße >

Paprikasoße - Grundrezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   Zucker  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   Weißweinessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1 EL   Speisestärke  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika waschen und halbieren. Stielansatz, Kerne und weiße Zwischenwände entfernen und in Streifen oder Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden oder würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen, Paprika und Zwiebel darin andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Tomatenmark und Zucker zugeben und ca. 3 Minuten weiterdünsten, dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Essig, Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, in die Paprikasoße rühren, kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 82 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved